stars So fordern Sie Zugriff auf Ihren Brancheneintrag auf Google

Ein Brancheneintrag auf Google zeigt Ihre Geschäftsinformationen zusammen mit den Google-Suchergebnissen. Unten finden Sie ein Beispiel eines Brancheneintrags.
Um die Sichtbarkeit Ihrer Unterkunft zu erhöhen, sollten Ihre Unterkunftsinformationen dort angezeigt werden. Außerdem können Sie Zugriff auf Ihren Eintrag fordern, um die angezeigten Informationen selbst zu verwalten. Dafür können Sie Google My Business nutzen.
Google My Business ist ein kostenfreies Tool für Unternehmen zur Verwaltung ihrer Online-Präsenzen auf Google, darunter auch Google Search und Maps. Für mehr Traffic auf Ihre Webseite sollte Ihre Unterkunft ein Profil bei Google My Business mit Ihrer offiziellen gelisteten Domain haben.

Falls Sie noch kein Profil haben, empfehlen wir Ihnen, eins einzurichten und sich die zusätzlichen Infos von Google hier durchzulesen.

 

 

Wenn Sie bereits ein Google My Business Konto haben, können Sie sich auf google.com/business einloggen und gleich Ihren Unterkunftseintrag bearbeiten. Sollten Sie noch kein Konto haben, können Sie hier eins erstellen.
Sobald Sie in Ihr Google Konto eingeloggt sind, können Sie den Namen Ihrer Firma und die Adresse Ihrer Firma eingeben, eine Firmenkategorie (z.B. Hotel, Bed & Breakfast, Hostel usw.) auswählen und Ihre Kontaktdaten und Webseitenadresse hinzufügen. Ihre Webseitenadresse sollte Ihre WebDirect-Domain sein. Im Eintrag gibt es die Schaltfläche „Website” (s. Screenshot). Mit einem Klick darauf werden Gäste direkt auf Ihre WebDirect Webseite weitergeleitet.


Schließlich müssen Sie noch Ihre Firma verifizieren. Sie werden unterschiedliche Verifizierungsoptionen haben, je nachdem welche Art von Unternehmen Sie ausgewählt haben. Gemäß dem Leitfaden von Google erhalten Sie normalerweise per Postkarte einen Verifizierungscode zur Verifizierung Ihrer Unterkunft. Ausgewählte Unternehmen können auch per Telefon, E-Mail oder Search Console verifiziert werden.
Nach dem Abschließen aller Schritte online und Erhalt Ihrer Postkarte können Sie Ihre Unterkunftsinformationen erneut überprüfen. Nach der Überprüfung klicken Sie auf „Bearbeitung abschließen”. Sie sind dann fertig. Es gibt eine detaillierte Anleitung von Google, wie Sie Zugriff auf Ihren Brancheneintrag fordern können. Sie finden sie hier.