Wie lege ich eine primäre Domain fest?
Aktualisiert

Um Ihre WebDirect-Webseite erfolgreich mit Ihrer Domain zu verknüpfen, müssen Sie zunächst eine primäre Domain festlegen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre primäre Domain festzulegen:

1. Melden Sie sich in Ihrem WebDirect-BackOffice an. Klicken Sie im Reiter Einstellungen“ auf „Domains“.

2018-10-17_14h23_09.png

  1. Bewegen Sie die Maus im Bereich „Domains“ über die Domain, die Sie als Ihre primäre Domain festlegen möchten, und klicken Sie dann rechts neben der gewählten Domain auf die drei vertikalen Punkte („“).

2018-10-17_15h42_34.png

  1. Wählen Sie die Option „Als primäre Domain festlegen“ und bestätigen Sie Ihre Auswahl im Pop-up-Fenster. 

2018-10-17_14h28_35.png

  1. Nach Bestätigung Ihrer neuen primären Domain klicken Sie auf „Speichern“ unten rechts auf der Seite.

2018-10-17_14h34_50.png

  1. Klicken Sie auf „Veröffentlichen“ oben rechts im BackOffice. 


Hinweis: Wenn Sie Ihre Änderungen nicht veröffentlichen, werden diese nicht umgesetzt.

2018-10-17_14h29_42.png

Sollten Sie mehrere Domains in Ihrem Konto haben, müssen Sie eine von diesen als primäre Domain festlegen. Ihre anderen Domains werden dann automatisch auf Ihre primäre Domain geleitet. Besucher auf Ihrer Webseite werden immer die primäre Domain in der Adressleiste sehen.

HINWEIS: Sie können Ihre Domain nur dann als Ihre primäre Domain festlegen, wenn Sie die notwendigen Änderungen bei Ihrem Domainanbieter vorgenommen haben. Sollte Sie dies noch nicht getan haben, werden Sie folgende Fehlermeldung erhalten: „Diese Domain kann noch nicht als Ihre primäre Domain festgelegt werden“. Falls Sie beim Konfigurieren Ihrer Domain Hilfe benötigen, sehen Sie sich gerne unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Domainverknüpfung an.