stars Schritt-für-Schritt Anleitung wie Sie Ihre Domain verknüpfen

Dieser Artikel enthält eine Anleitung dazu, wie Sie Ihre Domain mit WebDirect verbinden können. Zusätzlich gibt es Schritt für Schritt Anweisungen für die häufigsten Domain-Provider, wie  GoDaddy, 1&1, GoogleDomain und das CPanel System.

Um Ihre Domain einzurichten, folgen Sie bitte diesen Schritten:

  1. Ihre Domain WebDirect hinzufügen Melden Sie sich bei WebDirect an und gehen Sie anschließend unter dem Menüpunkt „Einstellungen” auf „Domänen”. Fügen Sie hier Ihre Domain ein, indem Sie auf die gelbe Schaltfläche „Domain hinzufügen” klicken. Klicken Sie auf der Seite unten rechts auf „Speichern”, nachdem Sie Ihre Domain angegeben haben. Hier gibt es weitere Informationen zur Verwaltung Ihrer Domain in WebDirect.
  2. 301-Weiterleitungen einstellen (Wenn Sie Ihre Domain erst vor kurzem erworben haben, können Sie diesen Schritt überspringen) Eine 301-Weiterleitung ist eine Technik von BookingSuite mit der Sie sichergehen können, dass die existierende Adresse Ihrer Webseite zu Ihrer neuen Webseite umgeleitet wird. Bitte folgen Sie diesen Anweisungen.
  3. Zugang zu Ihrem Domain-ProviderGehen Sie auf die Webseite Ihres Providers und melden Sie sich in Ihrem Konto an. Gehen Sie zum Konfigurationsbereich Ihrer Domain. Wenn Sie Ihren Provider nicht sehen, können Sie in über Ihre Domain herausfinden sehen Sie sich dazu diesen Artikel an.
  4. A Record einstellen –  Gehen Sie im Konfigurationsbereich Ihres Domain-Providers auf die Einstellungen des A Records und ändern Sie diese zu der IP-Adresse von WebDirect 184.72.58.6. In einigen Fällen müssen Sie den A Record in einem Dropdown-Menü auswählen. Das „@” Symbol wird als Symbol für den A Record verwendet. Vergessen Sie nicht Ihre Änderungen zu speichern.
  5. Ihren CNAME Record einstellen Suchen Sie in den Einstellungen des Konfigurationsbereichs Ihres Domain-Providers nach dem CNAME Record. Ändern Sie den „www” CNAME, sodass auf „suite-sites.booking.com” verwiesen wird. Speichern Sie erneut Ihre Änderungen.
  6. Ihre Domain als primäre Domain einstellen Sobald Sie Ihre Änderungen mit Ihrem Domain-Provider gespeichert haben, gehen Sie bitte zurück zu dem Reiter „Domänen” unter „Einstellungen” auf WebDirect. Stellen Sie Ihre Domain als primäre Domain ein und veröffentlichen Sie im Anschluss Ihre Webseite, um sicher zu gehen, dass alle Änderungen gespeichert wurden die Anleitung finden Sie hier.

Achtung: Es kann bis zu 48 Stunden dauern, bis Ihre WebDirect Webseite mit Ihrer Domain Adresse verknüpft ist. Sie können nachsehen, indem Sie Ihre Adresse im Browser eingeben.

Falls Sie Probleme beim Einstellen Ihrer Domain haben, können Sie Ihren Domain-Provider kontaktieren. Hier finden Sie ein Anleitung dazu, welche Informationen Sie benötigen, wenn Sie den Kundenservice kontaktieren.