Welche Informationen sollte ich angeben, wenn ich meinen Anbieter um Unterstützung bitte?

Das erfolgreiche Verbinden von Domains mit Webseiten ist ein häufiges Problem von Domain-Anbietern. Wenn Sie eine bestehende Webseite haben, richten Sie Ihre 301-Weiterleitung ein, bevor Sie Ihren Anbieter kontaktieren. 

Wenn Sie sich an Ihren Anbieter wenden, sollten Sie zwei wichtige Aspekte klären:

  • Ihr A-Record muss auf die WebDirect-IP-Adresse 184.72.58.6 verweisen.
  • Der CNAME Ihrer Seite muss auf suite-sites.booking.com verweisen.

Sie können die Vorlage unten nutzen, wenn Sie sich an Ihren Anbieter wenden und diese Änderungen beantragen: 

Hallo,

Ich wende mich an Sie, um meine Domain (FÜGEN SIE HIER IHRE DOMAIN EIN), die ich über Sie für meine Webseite registriert habe, zu verknüpfen. Um sie korrekt zu verknüpfen, muss der A-Record meiner Root Domain auf 184.72.58.6 verweisen. Außerdem möchte ich eine Weiterleitung meines CNAME-Record auf „suite-sites.booking.com” erstellen.

Bitte beachten Sie, dass ich keinen Domaintransfer beantrage. Ich werde sie weiterhin mit Ihrem Service verwalten. Bitte nehmen Sie nur die entsprechenden Änderungen in meinem Konto vor.

Vielen Dank!