So wichtig sind hochwertige Fotos
Aktualisiert

Fotos spielen bei der Buchungsentscheidung potenzieller Gäste eine ausschlaggebende Rolle. Sie sind im Internet präsent? Ihre Lage ist 1A? Ihre Angebote sind attraktiv? Am Ende zählt jedoch nur eins: Potenzielle Gäste möchten ganz genau sehen, was sie gerade buchen. Da diese Gäste wahrscheinlich noch nicht in Ihrer Unterkunft gewesen sind, fällen sie ihre Entscheidung auf Grundlage dessen, was Sie ihnen anzeigen.

Die folgenden Tipps helfen Ihnen dabei, einen tollen ersten Eindruck zu hinterlassen:

  • Hochauflösende Fotos: Achten Sie unbedingt auf hochwertige Fotos, unabhängig vom gewählten Kameratyp. Die vorteilhafteste Größe für das Hochladen von Fotos auf BookingSuite ist 1080x540 Pixel. Die Bilder sollten zwischen 300x300 Pixel und 14000x14000 Pixel haben und die Größe sollte mindestens 100 KB und maximal 20 MB betragen. Da Ihre BookingSuite-Webseite anpassbar ist, sollten Ihre Bilder sowohl für Desktop-PCs als auch Mobilgeräte geeignet sein.
  • Fotos im Querformat: Diese Ausrichtung ist nutzerfreundlicher und verhindert, dass Bilder verschwommen und undeutlich angezeigt werden.
  • Beleuchtung: Ein helles Ambiente ist ansprechender. Machen Sie z.B. Fotos mit natürlichem Tageslicht; öffnen Sie alle Fenster und schalten Sie vor der Foto-Session das Licht im Zimmer an.
  • Details: Ist das Zimmer sauber? Ist das Bett perfekt bezogen? Kleinigkeiten machen den Unterschied!


Denken Sie daran: Sie müssen kein Experte sein, um hochwertige Fotos zu erstellen. Sie müssen auch keinen professionellen Fotografen engagieren. Sie schaffen das ganz alleine!